Züri Triathlon
 
Powered by ewz
Home NewsArchiv
News
Aktuell
Archiv
Anmeldungen
Wettkampf Infos
Firmenwettkampf
Allgemeine Infos
Hotel/Tourismus
Newsletter
Sponsoren
Presse
TV
Kontakt
Links / Daten
Sitemap
English Version


IRONMAN Switzerland AG
Steinwiesenstrasse 3
CH-8952 Schlieren/ZH
Tel. +41 (0)43 433 70 90
E-Mail: switzerland@ironman.com

Website by PowerMedia AG
CMS by Zynex AG

2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005


19.12.2007 - Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2008
12.11.2007 - Carfrae und Potts Sieger des IRONMAN 70.3 in Clearwater
08.11.2007 - Adresswechsel der BK Sportpromotion AG
31.10.2007 - Wo eine Wille ist, ist auch ein Weg - Heute auf RTL um 22.15 Uhr
25.10.2007 - Natascha Badmann schwerer verletzt
14.10.2007 - Kein Schweizer Tag in Kona
09.10.2007 - IRONMAN Worldchampionship am Fernseher
09.10.2007 - Trainingspläne von 2PEAK.com
07.10.2007 - Natascha Badmann vor der Abreise nach Hawaii
04.10.2007 - Hawaii-Party mit Live-Übertragung IRONMAN World Championship
27.09.2007 - Swiss Ironman triathletes - Hawaii-Vorbereitung in Australien
18.09.2007 - Rennleiter/in (80-100%) gesucht!
07.08.2007 - Offene Stellen bei der BK Sportpromotion AG
23.06.2007 - Neuer Teilnehmerrekord am Züri Triathlon
21.06.2007 - Highlight am VW-Stand in der Expo
21.06.2007 - Highlight am VW-Stand in der Expo
19.06.2007 - ASI macht den Züri Triathlon unvergesslich...
19.06.2007 - Finisher Shirt
11.05.2007 - Letzte Events der «ewz training days 2007»
19.04.2007 - «ewz training days 2007»
05.04.2007 - Regelmässiges Training mit Athleten des ewz power teams
19.03.2007 - IRONMAN South Africa: Badmann und Schellens verteidigen Titel
09.03.2007 - Little Switzerland in Caloundra
01.03.2007 - Gewinner des Wettbewerbs «ewz training days 2007»
21.02.2007 - Dopingsünder werden zur Kasse gebeten
20.02.2007 - ZKB fördert Nachwuchs im Triathlon-Sport
14.02.2007 - Detailprogramm und Wettbewerb «ewz training days 2007»
01.02.2007 - Praktikant/in (80%) PR / Medien gesucht!
12.01.2007 - Start der «ewz training days 2007»


19.03.2007 - IRONMAN South Africa: Badmann und Schellens verteidigen Titel
Ein Wechselbad aus Sonnenschein und Regen begleitete am Sonntag, 18. März 2007 die rund 1'600 Teilnehmer des IRONMAN South Africa. Für die Schweizer Titelverteidigerin Natascha Badmann war bloss das Wetter wechselhaft, da sie in ihrem Kampf beinahe unangefochten blieb. Hingegen kämpfte sich der Vorjahressieger Gerrit Schellens (BEL) in einem spannenden Rennen an die Spitze. Der Schweizer Stefan Riesen vom ewz-Power Team (im Bild in der Wechselzone zu sehen) qualifizierte sich mit einem dritten Platz für den IRONMAN Hawaii.

In der stürmischen See am Hobie Beach bestimmten beim Schwimmen vorerst die südafrikanischen Topfavoriten das Rennen. Carl Storm verliess vor seinen Landsleuten Brett Wood, Glen Gore und Raynard Tissink das Wasser. Storm platzierte sich schlussendlich als Fünfter und Tissink holte sich in einem beeindruckenden Marathonlauf die Silberposition. Er wurde einzig von Schellens bei Kilometer 39 des Marathons überholt.

Für Stefan Riesen sah es nach einem 18. Rang beim Schwimmen noch nicht nach einem Podestplatz aus. Riesen begründet dies vor allem mit den stürmischen Wetterbedingungen: „Nach der ersten von zwei Runden schwimmen war klar, dass keine schnellen Schwimmzeiten möglich sind. Das Meer war einfach zu wellig und hatte starke Strömungen.“ Glücklicherweise konnte er während des Radteils seinen Rückstand wettmachen und fuhr auf den 5. Rang hoch. Im Laufteil intensivierte er seine Leistung und passierte die Ziellinie schlussendlich 8 Minuten nach Schellens.

Bei den Frauen führte nach dem Schwimmen die Tschechin Tereza de Macel mit zwei Minuten Vorsprung. Natascha Badmann betrat die 1. Wechselzone mit fünfeinhalb Minuten Rückstand, sicherte sich jedoch bereits gegen Ende der ersten Runde des Radteils die klare Führung. Mit einem gigantischen Vorsprung von 23. Minuten auf die zweitklassierte Italienerin Edith Niederfriniger lief die Schweizerin im Ziel ein – 25 Minuten früher als bei ihrem Sieg des Rennens im Vorjahr!

Hier die besten Resultate des IRONMAN South Africa, Port Elizabeth
18. März 2007
(3,8 - 180 - 42,195 Kilometer)

Männer
1. Gerrit Schellens (BEL) 08:33:04
2. Raynrad Tissink (RSA) 08:36:06
3. Stefan Riesen (SUI) 08:41:38
4. Petr Vabrousek (CZE) 08:48:18
5. Carl Storm (RSA) 09:06:44
6. Alexander Frühwirth (AUT) 09:14:51
7. Scott Neyedli (GBR) 09:20:42
8. Dirk Wijnalda (NED) 09:25:13
9. Stefan Kusurelis (USA) 09:24:37
10. Norbert König (AUT) 09:25:21

Frauen
1. Natascha Badmann (SUI) 09:22:00
2. Edith Niederfriniger (ITA) 9:47:01
3. Bella Comerford (GBR) 09:48:40
4. Cora Vlot (NED) 09:52:40
5. Heleen Bij de vaate (NED) 09:58:24
6. Eva Nystrom (SWE) 10:14:32
7. Camilla Lindholm (SWE) 10:25:39
8. Claudia Feige (GER) 10:28:16
9. Zsuzsanna Harsanyi (HUN) 10:33:03
10. Tereza Macel (CZE) 10:40:25


Für weitere Informationen:

www.ironman.com
 Druckversion  Seitenanfang